Schlagwörter » Staatskontrolle

Der Tagesspiegel: Zur Volkszählung meint der Tagesspiegel

Berlin (ots) – Die Datenflut erzeugt den Eindruck des Allwissens. Wer aber glaubt, alles zu wissen, richtet seine Entscheidungen danach aus. Gerade in der Politik kann man die Folgen dieser neuen Datengläubigkeit beobachten. noch 242 Wörter

Postaday2011

Streit um Volkszählung "Statistik, nicht Spitzelei"

Ab Montag will der Staat Auskunft – zur Arbeitszeit, zur Herkunft, zur Toilette. Ein Gespräch zwischen der Autorin Juli Zeh, die den Zensus verweigert, und dem obersten Volkszähler Gert G. noch 1.295 Wörter

Postaday2011

Kommentar Apple-Geräte zeichnen unbemerkt Bewegungsdaten auf Die Arroganz der Macht

Bielefeld (ots) – Wo bist du gerade?” Diese Frage ist im Handy-Zeitalter allgegenwärtig geworden. Nachdem zwei Forscher publik gemacht haben, dass iPhones und iPads die Bewegungsdaten ihrer Nutzer aufzeichnen, lassen sich nun auch folgende Fragen beantworten: Wo warst du gestern? noch 187 Wörter

Postaday2011

EU-Kommission will Vorgaben zur Vorratsdatenspeicherung grundlegend überarbeiten

EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström hat eingeräumt, dass die heftig umkämpften Brüsseler Vorgaben zur Vorratsdatenspeicherung den Mitgliedsstaaten sowie Providern und Strafverfolgern zu viel Spielraum lassen und der Datenschutz nicht ausreicht. noch 742 Wörter

Postaday2011

Protestwelle in Syrien rollt weiter

Beirut (dapd). Tausende Demonstranten in mehreren syrischen Städten sind Gewährsleuten zufolge am Freitag wieder für mehr Demokratie auf die Straße gegangen. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch warf den Sicherheitskräften und Geheimdiensten unterdessen vor, hunderte Demonstranten bei den zunehmenden Protesten der letzten Wochen festgenommen und gefoltert zu haben. noch 216 Wörter

Postaday2011

Politiker und ihre Sperren - lasst es doch einfach! (Update)

Update: Pressemitteilung der Piratenpartei siehe unten..

Kaum ist das Zuganserschwerungsgesetz vom Tisch versuchen es die Politiker mit einer ganz neuen Masche. Obwohl die Idee sich zunächst gut anhört, Glücksspielseiten und die dazugehörigen Geldtransfers mit Sperrmaßnahmen im Internet zu blockieren. noch 809 Wörter

Postaday2011

Fans für Internetsperren schäumen vor Wut

Die Netzgemeinde sollte jetzt so richtig froh darüber sein, dass dieses umstrittene Gesetz vom Tisch ist. Jedoch, der plötzliche Sinneswandel der Regierung und der Schmusekurs den sie gerade Fahren kann ich so direkt keinen Glauben schenken. noch 277 Wörter

Postaday2011