Schlagwörter » Menschlich

Aufstehen und handeln, nicht tatenlos zusehen!!!

Ich bin wütend und fassungslos. Ich bin fassungslos wütend und wütend fassungslos. Und gleichzeitig bin ich unendlich traurig. Traurig, dass ich in einem Deutschland lebe, in dem solche Ergebnisse bei demokratischen Wahlen unter, so dachte ich zumindest bisher, demokratisch denkenden Menschen, möglich sind. noch 904 Wörter

Menschlich

Warum Ängste keine politische Meinung sind und warum wir uns damit auseinandersetzen müssen

Heute mal ein menschliches Thema. Und ein sehr aktuelles dazu. Und eines, was mich immer noch unschlüssig sein lässt, wie ich damit umgehe.

Ich spreche von Menschen und Freundes- und Bekanntenkreis, die sich nicht nur auf Facebook, sondern auch bei Diskussionen von ihrer Angst vor Flüchtlingen, der Politik etc. noch 1.032 Wörter

Menschlich

Das ist einfach kein Leben!

Dort, wo kein Humor ist, ist auch keine Liebe, und dort wo keine Liebe ist, ist auch kein Leben, sondern nur scheinbares Leben, totes Leben, das sich einbildet zu leben und sich vielleicht auch noch was drauf einbildet, ohne Liebe zu leben. noch 45 Wörter

AllArticles: Aphorisms - Essays - Sprachspiele

Die Ewigkeit des Schreibens

Das Schreiben ist des manches Kunst,
auf ewig verbleibt es
gelesen von Jahrhunderten danach.
Verstanden wohl von den Wenigsten.

Das Schreiben als Spiegel der Seele… noch 88 Wörter

Menschlich

Die Unwahrscheinlichkeit von Beziehungen

These: Mit zunehmendem Alter sinkt die Wahrscheinlichkeit von Beziehungen. Ab einem gewissen Alter jedoch nimmt diese Wahrscheinlichkeit wieder zu.

Ich mag erläutern. So mit 30 schaue ich mal nach hinten und reflektiere, wie ich mir so meine Partner in der Vergangenheit ausgesucht habe und ob ich sie heute als Partner nehmen würde. noch 727 Wörter

Ego

Die Nicht-Kommunikation von Schreiben und Sprachnachrichten

Ich hab einen netten Blog-Artikel zur Interpretierung von Nachrichten gelesen. Was die 3 Punkte bedeuten. Was es bedeutet, wenn Frau lange, Mann aber nur kurze Texte schreibt etc. noch 542 Wörter

Menschlich

Die Ego-MENSCH-lichkeit oder das Ergebnis der Generation Zuviel

Hans Bertram Soziologieprofessor der Berliner Humboldt-Uni hat unserer Generation, also den zwischen 1965 und 1985 Geborenen einen Namen gegeben, der so wunderbar passt.

Wir sind die… noch 608 Wörter

Ego