Schlagwörter » Medienbeobachtung

BBC-Schlagzeilen: Nachplappern syrischer Terrorvorwürfe gegenüber Israel

HonestReporting Media BackSpin, 6. Mai 2013

Die BBC nimmt offensichtlich nicht zur Kenntnis, dass Terrorakte gegen israelische Zivilisten eben das sind, was sie sind, und dass Palästinenser, die in mörderischer Absicht israelische Zivilisten mit Messern, Raketen und Selbstmordanschlägen töten wollen, nun mal Terroristen sind. noch 321 Wörter

Weltmedien Und Nahost

Zahal hat dies rebloggt auf World-Media-Watch.

Terror schönreden: Die Ausflüchte der BBC

HonestReporting Media BackSpin, 6. Mai 2013

Als Reaktion auf die Kritik von HonestReporting an der BBC-Berichterstattung über den tödlichen Messerangriff eines palästinensischen Terroristen auf einen Israeli hat das für Nahost zuständige Redaktionsbüro der BBC einem unserer Abonnenten folgende Antwort zukommen lassen: noch 392 Wörter

Weltmedien Und Nahost

israeldossiers hat dies rebloggt auf World-Media-Watch.

"Neues" von der Arabischen Liga

Wohl wegen dem 1. Mai Feiertag, haben die deutschsprachigen Medien das Thema noch nicht aufgenommen.

Am vergangenen Montag befand sich eine Delegation der Arabischen Liga in Washington. noch 603 Wörter

Israel

Zahal hat dies rebloggt auf World-Media-Watch.

NZZ: Joerg Bischoff mit den alten Tricks

Joerg Bischoff ist in diesem Blog bereits fuer die antiisraelischen und antijuedischen Tendenzen in seinen Texten behandelt worden. 

Auch wenn es jetzt um Syrien geht… noch 198 Wörter

Zahal hat dies rebloggt auf World-Media-Watch.

Palästinensische Journalisten erklären ihren israelischen Kollegen den Krieg

Wie kann man über die Wiederaufnahme des Friedensprozesses reden, wenn den Palästinensern von ihren eigenen Führern tagtäglich gesagt wird, wie schlecht und bösartig Israel ist? Wenn Israel derart schlecht und bösartig ist, wie kann dann ein Führer zu seinem Volk gehen und sagen, er verhandle mit den Israelis? noch 739 Wörter

Palästinenser

Zahal hat dies rebloggt auf World-Media-Watch.

Zitate

Es scheint, dass die Antwort auf dieses Rätsel woanders liegt und dass sie so gut wie gar nichts mit den Palästinensern zu tun hat, sondern eher mit ihrem Nachbarland, Israel. noch 465 Wörter

Zitate

Zahal hat dies rebloggt auf World-Media-Watch.

EXKLUSIV: Israel verschwindet aus schottischen Bibliotheken

Arutz Sheva – 10. April 2013 – EXCLUSIVE: Israel Vanishing from Scotland Libraries

aus dem englischen übersetzt von AhuvaIsrael

Von Giulio Meotti

Der Schriftsteller, ein italienischer Journalist von IL Foglio, schreibt eine zweimal wöchentliche Kolumne für Arutz Sheva. noch 884 Wörter

Aktuelles: Israel/Nationen

Zahal hat dies rebloggt auf World-Media-Watch.