Schlagwörter » Lesen

Istanbul

„Wann immer ich von der Schönheit und Poesie Istanbuls, des Bosporus, den dunklen Straßen schwärme, warnt mich eine innere Stimme davor, es den Autoren vor mir gleichzutun und den Glanz der Stadt zu überzeichnen, um mir damit über die Unzulänglichkeiten meines eigenen Lebens hinwegzuhelfen. 80 weitere Wörter

Zitat

2. Rezension 2018 -> Taschenbuch 1 -> ' - Das Haus ohne Männer' Karine Lambert

Das Buch hab ich über das Bloggerportal erhalten.

Werbung gemäß 3 2 Nr 5 TMG

  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: Diana Verlag (9. Oktober 2017)
  • Sprache: Deutsch…
  • 282 weitere Wörter
Book

Bücherplan 2018

In letzter Zeit lese ich wieder unheimlich gern. Ich war eigentlich schon immer ein Bücherwurm aber im hektischem Alltag und den zigtausend anderen Dingen die man so macht, hatte ich irgendwie schon lange einfach nicht mehr den Willen mich hinzusetzen und einfach mal „nur“ zu lesen. 212 weitere Wörter

Privat

Denken

Natürlich sollte man nicht sofort alles mitteilen, was einem einfällt. Erst denkt man darüber nach. Jedoch frage ich mich manchmal ernüchtert: „Gibt es noch Menschen, die aussagen, was sie denken? 94 weitere Wörter

Kultur

hipster cafes

Retro-Kaffeemaschinen, Palettenmöbel und ein Hipster hinter der Theke: Neue Cafés sehen alle gleich aus.

Montagnachmittag, Kaffeedate mit meiner besten Freundin. Wir treffen uns in dem neuen Café mit neuem Pächter im neuen Szeneviertel der Szenestadt. 434 weitere Wörter

Lesen

Trotzki

„Es war keineswegs ungefährlich, Trotzki Unterschlupf zu gewähren, aber das war ein zusätzlicher Anreiz für Diego. Diego liebte Aufregungen! Er liebte das Risiko! Mein armer Vater war völlig verwirrt und wusste nicht einmal, wer Trotzki überhaupt war: „Ich hoffe, dieser arme Mann hat nichts mit Politik zu tun! 181 weitere Wörter

Zitat