Schlagwörter » Gedanken

Poetry für ein Neuanfang

Es wird dunkel und wieder habe ich ein Tag verschenkt, wieder habe ich nicht viel gemacht, sondern über belanglose Dinge nachgedacht. Wieder ist mein Kopf gefühlt mit Schrott aus dem Pott der sich liebevoll Internet nennt und so gut wie alles kennt. 216 weitere Wörter

Lifestyle

Gedankenfetzen

Jeder Buchstabe wird aufs Papier geprescht

Durchs Tintenband hindurch gepresst

Hindurch passiert

Auf das hilflose Weiss dressiert

Jeder Buchstabe wie ein Schlag ins Gesicht

Wie ein schrecklich lautes Gedicht… 292 weitere Wörter

Gedicht

« My Face For The World to See »

Also bevor irgendwelche Spekulationen bezüglich des Titels aufkommen, kann ich schon mal sagen: Ja, ich bin mir bewusst, dass es ein gleichnamiges Buch von Alfred Hayes gibt und ja, es hat mich zu diesem Post inspiriert, aber mehr hat das Ganze auch nicht miteinander zu tun. 456 weitere Wörter

Photography

Der Bildungssonntag

Da ist ein Chaos, wo Sommer, Herbst und Winter war, da herrscht Sturm, wohin kein Wind vorher kam. Ein Lüftchen erst, dann eine Brise mit Herz, da sollte Rauschen die Kronen der Bäume füllen und die Ordnung aus den Ästen schütteln mit welterschütterndem Brüllen! 762 weitere Wörter

Lyrik

Schlaflosigkeit, du alter Hund.

Nächtlich grüßt das Murmeltier der Schlaflosigkeit. Scheint zumindest so. Schon wieder wach. Schon wieder todmüde, aber nicht in der Lage einzuschlafen. Schon wieder froh, dass ich das Netflixabo seit Monaten nicht kündige, obwohl mir außer in den Nächten, die wirkliche Sinnhaftigkeit dafür fehlt. 251 weitere Wörter

Depression

Entscheidungen

Es ist so ein Tag,
wie ich ihn hab,
allerweil gut, derweil hart.
Schlag auf Schlag
verzagt diskutieren,
von arroganten Tieren 
geplagt, Entfremdung entsagt.
Gedanken mit Ranken verzieren,
an Innenwänden aus Glas
und Gläsern verlieren
wir Zigaretten an Schlieren
von Worten die sich in
kronenberaubten Bieren reflektieren. 54 weitere Wörter
Lyrik

Warum ich stolz darauf bin, ein gebrochenes Herz zu haben

Als kleines Mädchen war es immer mein Traum, einen Mann zu haben, mit dem ich mein ganzes Leben lang zusammen bleibe. Eine glückliche, harmonische Beziehung, wie man sie in romantischen Filmen sieht. 786 weitere Wörter

Allgemein