Am 01.11. erschien eine Presseaussendung des Leopold Museum:

Leopold Museum-Privatstiftung (ver)wehrt sich gegen Raubkunst-Vorwürfe

Darin behauptet das Museum, die Restitutionsforschung des BMUKK hätte eindeutig festgestellt, das die Sammlung Grünbaum nicht als Raubkunst zu bezeichnen sei. noch 830 Wörter