Schlagwörter » Arbeitsmarkt

Auch Familie ist Arbeit 4.0

Das Bundesarbeitsministerium lädt uns zum Mitdiskutieren ein. Es geht dabei um die Frage, wie die Arbeitswelt der Zukunft aussehen soll.
Gerade aus Sicht von Eltern gäbe es dazu viel zu sagen. noch 1.234 Wörter

Arbeitsmarkt

#keinjobmitkind oder warum es jetzt sein muss

Ich liebäugele seit längerer Zeit damit, zu familienpolitischen Fragen nicht nur auf Facebook, Twitter oder als Kommentatorin auf anderen Blogs Stellung zu nehmen, sondern mich selbst, mit einem eigenen Blog in die Debatte einzumischen. noch 921 Wörter

Arbeitsmarkt

Was haben die denn geraucht?

Laut Spiegel Online langt das Instituts für Weltwirtschaft (IfW), richtig zu:

Aufgrund der starken Aufschwungkräfte werde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) über mehrere Jahre hinweg stärker zulegen als das Produktionspotenzial.

noch 271 Wörter
Deutschland

SZ – Rechner der Enterbten

Die Süddeutsche scheint ja letztens in punkto Sozialpolitik wieder etwas kritischer zu werden, vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein. Jedenfalls findet man im Rahmen eines aktuellen… noch 328 Wörter

Notiz

Das wird mit der Ausgabenbremse auch nicht besser

Fachkräfte-Mangel im Öffentlichen Dienst titelt der Spiegel heute und schreibt:

Fehlendes Personal bereitet dem Beamtenbund und Vertretern der kommunalen Beschäftigten zunehmend Sorgen. So bekämen die Bürger den Mangel an Fachkräften im Öffentlichen Dienst immer öfter unangenehm zu spüren.

noch 151 Wörter
Deutschland

CSU gegen Frauenquote, denn Deutschland profitiert von der wirtschaftlichen Ausbeutung von Frauen - eine Abrechnung mit den Altmachos

Deutschland liegt auf dem vorletzten Platz der EU, was die gleiche Bezahlung von Männern und Frauen auf dem Arbeitsmarkt angeht. Und auch in aktuellen Diskussionen um eine Frauenquote stellt sich die Politik quer. noch 571 Wörter

Politics