Schlagwörter » Zweig

Frisch geschlüpft: Briefe einer Unbekannten

von Stefan Zweig (1881-1942), gelesen von Julia Niedermaier

“Als der bekannte Romanschriftsteller R. frühmorgens wieder nach Wien zurückkehrte fand er in der Post einen Brief, der fremde Schriftzüge trug.

noch 130 Wörter
Frisch Geschlüpft

Gleichen sich die Zeiten?

Man wird schon stutzig, wenn man folgendes hört, das anlässlich des Gerangels um die Präsidentschaft der EU-Kommission ausgegraben wurde und nun die Runde macht:

Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert.

noch 78 Wörter
Allgemein

Noch mehr Lehrstunden

“Das Entschlüsselte wieder verschlüsseln…”

Die zu erwartende Reaktion, also eine Art Neopepismus, treffend beschrieben! Doch selbst dem gäbe es erneut etwas entgegenzusetzen. Nicht bei Zweig, etwas weiter hinten im Bücherregal, irgendwo muss es doch… ah, da! noch 40 Wörter

Fussi