Schlagwörter » Stress

Eintrag #25 - 28.11.2014 - plötzlich ist es so weit

Wahnsinn, wie die letzten zwei Wochen verflogen sind. Im täglichen hasten und fluchen und frusten kommt man zu kaum etwas anderen, als dem gewöhnlichen Alltagstrott. Gerade war es noch warmer Herbst, plötzlich ist es Winter mit nächtlichem Frost und Eisblumen an Fensterscheiben. noch 355 Wörter

Tagebuch

Der Ernst des Lebens - Freitag, 28. November 2014

Und dann kam der Moment, als ich endgültig im Erwachsenenleben ankam. Das war, als mir nach einem zweimonatigen Lernmarathon das Leben nicht etwa einen ruhigen Freitagabend gönnte, sondern mich mit kaputten Türschlössern und zweiten Mahnungen beglückte. noch 10 Wörter

Alltagsphänomene

Bei Menschen, die im Beruf unter Zeitdruck stehen, kann der Energiestoffwechsel leiden

Tritt er hin und wieder auf, spornt er zu Höchstleistungen an – doch auf Dauer kann Stress schädlich sein. Antriebslosigkeit, Nervosität, Schlafschwierigkeiten sind nur einige Folgen, die aufgrund einer permanenten Überforderung auftreten können. noch 390 Wörter

Allgemein

„Etwas wachsen zu sehen, ist das Schönste der Welt." - Donna Leon

Sehr geehrte Leserschaft,

ich fühle mich in letzter Zeit recht baumartig.

Glaube ich.

Also so, wie ich denke, dass Bäume sich fühlen. Ich habe nämlich verstärkt das Gefühl, dass mir alles über den Kopf wächst. noch 603 Wörter

Proletarische Sehnsüchte

Gernulf Olzheimer kommentiert (CCLXVIII): Marktforschung

Mein Name ist Gernulf Olzheimer und dies ist das Weblog aus dem Land der Bekloppten und Bescheuerten.

Man stelle sich eine Heilige Messe im ausgehenden Mittelalter vor. noch 725 Wörter

Satire

Lagebericht

Wenn ich mich so umschaue, bemerke ich, dass sich nicht viel geändert hat im Vergleich zu vor einem Jahr (->). Außer, dass mein Zimmer 15 km weiter nach Südosten gewandert ist und ich jetzt weiß, wo der Schneeschieber zu finden ist. noch 177 Wörter

Alltagsleben

Adventszeit …

… das ist für Viele gleichzusetzen mit Stress und Unkosten.

Die Wohnung oder das Haus sollen geschmückt werden – es soll ja eine weihnachtliche Stimmung entstehen. noch 966 Wörter

Stress

creativines hat dies rebloggt auf CreativInes und kommentierte:

Meine Gedanken zum Konsumverhalten in der Adventszeit: