Schlagwörter » Soziologie

USA - Amerikabild - andere Länder, andere Streifen

USA – zuviel des Guten?

Und wir halten fest – woanders ist es auch nicht schlechter.

Bekannt – beliebt – betrogen

Man braucht nicht zu erwähnen, dass Freiheit, > … noch 339 Wörter

Gesellschaft

Politische Laiendarsteller: Vom Abhören der Abhörer

Politik ist ein Spektakel inszeniert für die Massen. Politiker sind die mehr oder weniger schlechten Schauspieler, die bezahlt werden, um Bürger zu unterhalten. Bürger sind das Publikum, das in Wahlen angehalten ist, die Qualität der vergangenen Darstellung zu bewerten. noch 1.397 Wörter

Soziologie

Video: Kampfzone Popkultur

Kampfzone Popkultur – Eine neomarxistische Betrachtung der digitalisierten Erlebnisgesellschaft

Jedes Wochenende bilden mit 750 000 Zuschauern die Stadien der 1. Liga die fünft größte Stadt Deutschlands, schaut mindestens ganz Niedersachsen den Tatort oder Videos auf Youtube, Vimeo und Co. noch 126 Wörter

Soziologie

Podiumsdiskussion [Münster, 04.09.2014]: Krankenhauskommunikation in Deutschland und den Niederlanden

Was können Krankenhäuser diesseits und jenseits der Grenze in puncto Kommunikation und Management voneinander lernen?

Diese und andere Fragen diskutieren hochrangige Vertreter aus Politik und Praxis in Deutschland und den Niederlanden am 4. noch 22 Wörter

Veranstaltungstipps

Neue Forschungsarbeit: Die Scheisse gehört den Anderen

Wie eine Forschungsarbeit am Institut für Angewandte Anthropologie der Universität Rüberstadt festgestellt hat, gehört die Scheisse in durschschnittlich 95,6% den Anderen. Die Ergebnisse sind eindeutig: In mehr als 9 von 10 Fällen gaben die über 1.200 getesteten Probanden an, dass die Scheisse von jemand anderem stammen würde. noch 108 Wörter

Alltag

Diskreditierung der Soziologie durch den Genderismus

http://sciencefiles.org/2014/07/28/die-zerstorung-der-soziologie-als-wissenschaft-oder-warum-machen-soziologen-nicht-den-mund-auf/:

… Und dann kam der Genderismus.

Dann kam die Unterminierung der Soziologie durch eine Religion, die keinerlei theoretische Grundlage hat, statt dessen auf der Verkündung, Frauen seien benachteiligt, aufbaut, wie jede Religion auf einem mystischen Schöpfungsakt aufbaut.

noch 171 Wörter
Anthropologischer Umsturz

Wo kommen nur die Führer her?

Lehnen Sie sich zurück. Denken Sie an das Bundeskabinett oder Wahlweise an den Vorstand der SPD Berlin-Mitte. Und jetzt fragen Sie sich: Wie konnte das passieren? noch 1.106 Wörter

Soziologie