Schlagwörter » Soziologie

Innovation oder Kooperation?

Fortschrittsglaube oder Solidarität: Wer hat die Nase vorn?

Seit der Jahrtausendwende spaltet sich die Wohlstandsgesellschaft in zwei Teile: die einen wollen kooperieren und setzen auf Solidarität, auf Geben statt Nehmen und Verzicht statt rücksichtsloser Ausbeutung der Natur, die anderen betonen die Kraft der Innovation, setzen auf Fortschritt und Gewinnmaximierung, haben Angst davor, auf der Straße der Verlierer zu sein, sobald sie nachgeben und Rücksicht nehmen. noch 330 Wörter

Sprache

Die Sphären des Wahnsinns

Aus aktuellem Anlaß haben wir den bekannten Psychologen und Soziologen Dr. Eichhorn zu einer wissenschaftlichen Einschätzung der möglichen Präventionsmaßnahmen im Falle von Radikalisierung unter Deutschen Jugendlichen gebeten. noch 488 Wörter

Gesellschaft

Das Dogo-Problem der empirischen Sozialforschung @neurosophie @kadekmedien @TiniDo #dogo

"Das, was der Forscher nicht sieht, weil er es nicht sehen soll, wird 'Dogo' genannt."

— Klaus Kusanowsky (@kusanowsky) October 16, 2014

Für die empirische Sozialforschung gilt eisern und unnachgiebig, dass soziale Realität als objektiver Bestand einer Summe von sozialen Tatsachen aufgefasst wird, die von dem Forscher trotz seines subjektiven Realitätszuganges erfasst, ermittelt und so objektiv wie möglich bewertet werden soll.

noch 676 Wörter

Die tote Tante, die keiner will – auch Sterben ist Klassenkampf

Eine Tante ist tot. Es gibt mehrere von ihnen und der Anruf ereilte mich irgendwann am Abend via Handy. Einer meiner Brüder überbrachte die Nachricht. „Tante Maria is dod. noch 1.038 Wörter

Antje Basedow

Die herbeigerechnete Armut grassiert wieder: Von Armutsgefährdung und von Demenzgefährdung

In Baden-Württemberg und Bayern gibt es die “niedrigste Armutsgefährdung”, so hat es das Statistische Bundesamt heute verkündet. Das ist schön.

Aber was bedeutet es? noch 1.035 Wörter

Soziologie

Semester 5 Block 1

Es ist mal wieder so weit gewesen, das neue Semester hat angefangen. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Sozialwissenschaften und Politik. Beides, wenn ich ehrlich bin, nicht wirklich meine starken Fachgebiete. noch 162 Wörter

Studium

Starke Arme

Kürzlich fragte eine Tageszeitung anlässlich des bevorstehenden 65jährigen Geburtstages des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), ob es für diesen nun an der Zeit sei, in Rente zu gehen. noch 560 Wörter

Daily Stuff