Schlagwörter » Rise Against

Podcast: Rise Against - The black market / Beatsteaks - Beatsteaks / Pennywise - Yesterdays / Suicide Silence - You can't stop me

Wie versprochen sind wir zurück aus der Sommerpause. Und damit ihr nichts an interessanten Alnben verpasst, blicken wir auf die vergangenen Wochen zurück und bieten eine etwas andere Folge als sonst mit etwas weniger Analyse und dafür ganz viel Musik, Musik, Musik: Mit dabei sind die Punkrocker von Rise Against mit “The black market” und Pennywise mit “Yesterdays”, die deutschen Alternativehaudegen der Beatsteaks mit ihrem Album “Beatsteaks” sowie die Deathcoreband Suicide Silence mit “You can’t stop me”. noch 7 Wörter

Podcast

Rise Against - I Don't Wanna Be Here Anymore (Offical Lyric Video)

Hier kommt ihr zum 2. Lied des neuen Albums von Rise Against, das übrigens den Namen “The Black Market” trägt. Stilistisch erinnert das Lied sehr an die alten Sachen und gefällt mir sehr gut…und euch? noch 28 Wörter

Allgemein

10 Lieder, die auf meinem MP3-Player schon seit Jahren sind

Hey ihr Lieben,

heute zeige ich euch 10 Lieder, die seit Jahren auf meinem MP3-Player sind, ich sie immer rauf und runter höre und sie mich trotzdem nicht nerven. noch 13 Wörter

Musik

The Black Market: Schema F mit Ausreißern

In den letzten Monaten habe ich vor allem auf eine CD hingefiebert: The Black Market von Rise Against. Doch bei all der Vorfreude hatte ich auch ein bisschen Angst davor – berechtigterweise. noch 639 Wörter

Musik

News | Juli 2014 #1

+++ Wir starten mit einer Band, von der man zwischenzeitlich fast vergessen hätte, dass es sie noch gibt. Gemeint ist – wie könnte es auch anders sein –  noch 824 Wörter

News

Rise Against - The Black Market

Anders als gedacht

Zugegeben, es gibt inzwischen wohl durchaus weit Spannenderes als eine neue Platte von Rise Against. Zu bekannt sind die Versatzstücke, aus denen die Truppe um Tim McIllrath ihre Songs seit den letzten drei Alben zusammenkleistert. noch 623 Wörter

Platten

Rise Against: "The Black Market" im Stream

Zugegeben. Rise Against sind zunehmend poppiger geworden und stehen mittlerweile mit beiden Füßen im Mainstream. Nichtsdestotrotz hat die Post Hardcore-Band nichts von ihrem politischen und gesellschaftskritischen Engagement eingebüßt und setzt sich nach wie vor für Tierrechte und ein friedliches Zusammenleben ein. noch 24 Wörter

Willkommen