Wie versprochen sind wir zurück aus der Sommerpause. Und damit ihr nichts an interessanten Alnben verpasst, blicken wir auf die vergangenen Wochen zurück und bieten eine etwas andere Folge als sonst mit etwas weniger Analyse und dafür ganz viel Musik, Musik, Musik: Mit dabei sind die Punkrocker von Rise Against mit “The black market” und Pennywise mit “Yesterdays”, die deutschen Alternativehaudegen der Beatsteaks mit ihrem Album “Beatsteaks” sowie die Deathcoreband Suicide Silence mit “You can’t stop me”. noch 7 Wörter