Schlagwörter » Reflektion

Die endzwanziger Krise oder der Beginn der Selbstverwirklichung?

Ende zwanzig wird alles anders. Bei mir zumindest war das so. Obwohl ich das nicht als Krise bezeichnen würde; ganz im Gegenteil. Es war der erste Schritt zur Freiheit. noch 64 Wörter

Inspiration

Ein Jahr lang - einfach mal machen

Auf was für Ideen man so kommt, wenn man nach einem halben Leben mal beginnt, sinnvoll mit dem unbekannten, oft verkannten, kleinen, großen Ich zu tanzen. noch 178 Wörter

Essays / Lit. Texte

Mit Mir

Ständige Stille umgibt mich,
dröhnt dauernd in meinem Kopf.
Schwelendes Schweigen erschlägt mich,
trifft tiefer in meinen Schopf.
Sarkastisches Summen umfängt mich,
drückt täglich feste den Knopf. noch 23 Wörter

Geschrieben

Schnell.

Es gibt diese Krankheit, die uns alle irgendwann erwischt: Die Alles-geht-so-schnell-Krankheit. Gerade noch schmieden wir Pläne, sind mal hier mal dort. Wir wollen möglichst viel erleben, möglichst viel erreichen, wir wollen alles mitnehmen, die Welt ist zu groß und gleichzeitig zu klein geworden, als dass wir ihre vielen Vorzüge nicht wahrnehmen könnten, müssten, sollten. noch 542 Wörter

Alltag

Der Name der Stimme

Der Ex sah in den Spiegel, sah sich an,
betrachtete die Augen, die Falten darum,
blickte tiefer hinein und dachte nach.

Über sich,
was war, noch 237 Wörter

Gedanken

Fühl

Immer wenn es regnet,
vergesse ich all die sonnigen Tage.
Immer wenn es regnet,
lieg ich wohl behütet in der schiefen Lage.
Immer wenn es regnet, noch 141 Wörter

Gedichte