Schlagwörter » Impro

Parasiten

Gedanken wirbeln sobald ich Ruh
Fressen sich wie Parasiten
durch den Schädel, randalieren
in der Brust, die pocht

Saugen das Licht aus den Augen wie… noch 79 Wörter

Gedanken

Vakuum

Ich bin wieder allein
in Staubiger, Trostloser Wüste
unter ausdorrender Sonne ausgelaugt

Mit zitternd Händen flüchte ich in Schatten
die mich sacht Umarmen, einfangen
nachdem ich nur Ohnmächtig zusehen konnte… noch 58 Wörter

Gedanken

Schattenstatt

Der Abend senkt sich über meinen Leib
und ich sinke sacht in der Schatten
Umarmung, stete Geliebte, feste
Konstante weicher Brisen wehen im Kopf

Die Dunkelheit, sanfte Welt, die stets… noch 42 Wörter

Gedanken

Spüren und Wissen

So streife ich durch das Meer von Menschlichkeit und sehe mich um,
sehe all die Geister, Quallen gleich durch das Wasser waben,
manche Schwerfällig, andere Orientierungslos, manche Weiß, manche Schwarz… noch 124 Wörter

Gedanken

Rubinklingen

In düster werdendem Raum stehe ich, erdrückend Schwül die Luft,
presst mir den Atem aus den Lungen, quetschend den Brustkorb, der zu brechen droht
und vor mir steht das kleine Biest, verdammt im Kern seiner Existenz… noch 92 Wörter

Gedanken

Bebende Ruhe

Ein Raum, gedimmtes Licht, 2 Paar Augen, die gefasst einander anblicken
2 Körper, die, voller Ruhe, nebeneinander Liegen und nur sacht betasten

Zögernde Fingerkuppen, die Suchen, was Sicher scheint, aber überschwenglich gesehnt… noch 80 Wörter

Gedanken

Hohle Phrasen

Hohle Phrasen dreschen mir durch den Schädel, und mit gesenktem Blick
sitze ich, in schiefer Haltung, kraftlos und leer, und versuche zu Denken
Normal zu Denken, in geraden Bahnen, und kann nur zusehen, wie alles Schwankt… noch 122 Wörter

Gedanken