Schlagwörter » Impro

Herbstmorgen

Der Regen eines neu gebärenden Tages
Spült Artefakte an meinen Strand
die so alt, als wär ich mit Ihnen gewachsen

Pressen sich nach oben aus einem Brunnen… noch 65 Wörter

Gedanken

Lebens Wert

Was ist eines Lebens Wert?
Das Heute?
18 Gespräche. 15 abgeklärt. 2 auf dem Weg zum Ziel. Einer, der wiederkehrt.
3 Chats. 2 abgeschrieben. 1 Verlorener. noch 197 Wörter

Gedanken

der lange abschied von den zebras

Nach über vier Jahren intensiven gemeinsamen Trainierens und Improvisierens läutet dieser Herbst den Abschied Herrn Zetts vom Impro-Ensemble der zebras ein. Viel Herzblut hat er investiert und die Entwicklung der Streifentiere künstlerisch und organisatorisch kräftig mitgestaltet. noch 182 Wörter

Impro

Sonnenbrust

Wenn in des Morgens dumpfen Nebel
kleine Sonnen in deiner Brust brennen,
das Lächeln keine Maske ist zum Gefallen

Wenn in des Regens Getrommel
das Gespiel von Melodien und Formen, noch 64 Wörter

Gedanken

Winter im Kopf

Wenn, kaum draußen der Geruch
Sterbender Blätter, Schlafender Bäume
sich regt, sind die Tage so kurz

Und die Nächte werden länger
den Winter schon im Kopf hab ich… noch 85 Wörter

Gedanken

Emotionalflucht

Sieh dich nur an, bist so beherrscht
Dabei hängen deine Spiegel schon
so Tief wie der Bodennebel im Geiste

Suchst du nach Tälern und Wäldern… noch 64 Wörter

Gedanken

Glassplitter

Von Splittern gebrochener Gläser ist
übersät so mancher Weg den man geht
und nicht immer ist sind es die Kanten

Einschneidend ins Leben Ihre Herkunft… noch 67 Wörter

Gedanken