Schlagwörter » Häuser

Am Wegesrand (XII)

Es wird viel darüber gejammert, dass moderne Architektur gesichtslos und beliebig sei. Tatsächlich erscheinen mir persönlich Häuser, die vor der Bauhausdesign-Revolution entstanden, schöner und bewohnenswerter. Die spiegelnden Fassaden der Büroarchitektur oder die Monokulturen der Reihenhäuschen an den Dorfrändern kränken meinen schönheitsdurstigen Blick. noch 181 Wörter

Literatur

Astro-vedische Hochs

Also der Tag war an sich wieder sehr ruhig. Ich habe immer noch viele Nachtschichten, was nach sich zieht, das ich tagsüber viel schlafe. Die Nachtschichten sind meist nicht sehr spektakulär, was das arbeiten nachts angenehm macht, es sind nette Kollegen da und die Atmosphäre ist anders als tagsüber, eben angenehmer. noch 210 Wörter

Allgemein

Maskavas forštate.

Ich wohne in der Moskauer Vorstadt. Dorthin fährt der Trolejbus 15. Das ist die Linie, zur der einer alle sagen, dass man vorsichtig sein soll. Während die Rigaer Altstadt hübsch-malerisch ist, gibt es hier stereotypische Ostbauten und eine Menge verrammelter Baracken. noch 134 Wörter

Allgemein

Villen | Wellen | wollen #40 - Schatten wollen Wellen

© by Irgendlink
(Klick macht groß)

Mehr über Irgendlink unter sie & er, bei den Links in der Seitenleiste und im Irgendlink-Blog.

Unterwegs

Häuser der Minangkabau

Hier einige Fotos von Langhäusern der Minangkabau auf Sumatra.

Matriachat