Die Goldpreisrallye des noch jungen Jahres hat am gestrigen Mittwoch ein wenig an Fahrt verloren, nachdem Trader und Anleger nach der starken Performance des gelben Metalls im Februar Gewinne mitnahmen und ein stärkerer Dollar belastete.