Schlagwörter » Die Welt+Nahost

Die Foto-Lüge eines „Pro-Palästinensers“

Wieder mal ein Beispiel für die Dreistigkeit der angeblichen „Pro-Palästinenser“, die in Wahrheit einfach nur Antisemiten sind – Eldad Beck fand das hier auf Instragram: noch 183 Wörter

Palästinenser

Der arme Yassin Al-Kilani. Hamas sagt, er wurde dreimal getötet.

Elder of Ziyon, 24. Juli 2014

Gestern machte Israellycool die interessante Entdeckung, dass viele der Namen auf Al-Jaziras Liste der Opfer im Gazastreifen (die Namen bekamen sie vom von der Hamas geführten Gaza-Gesundheitsministerium) mehr als einmal aufgeführt waren. noch 306 Wörter

Palästinenser

Raketen, Grenzen und Verhältnismäßigkeit

Jerrold L Sobel, The American Thinker, 22. Juli 2014

Im Januar griffen Terroristen einen Zug an, entführten 18 unschuldige Zivilisten und ermordeten sie skrupellos und kaltblütig. noch 1.461 Wörter

Nahost-Konflikt

Auf Aggression entsprechend internationalem Recht reagieren

Salomon Benzima, The American Thinker, 21. Juli 2014

Die hochtrabenden Bestimmungen des humanitären Menschenrechts werden von Israel und anderen zivilisierten Staaten weitgehend respektiert. Wie sollten sie interpretiert werden, wenn es um den Umgang mit einer Terrorgruppe wie der Hamas geht, die sie systematisch verletzt? noch 746 Wörter

Nahost-Konflikt

Die Doktrin der Verhältnismäßigkeit

Shoshana Bryen, Gatestone Institute, 20. Juli 2014

Bei Proportionalität geht es im internationalen Recht nicht um Gleichheit des Todes oder zivilen Leidens, nicht einmal um Feuerkraft.

noch 1.284 Wörter
Die Welt+Nahost

Moralische Klarheit in Gaza

Charles Krauthammer, The Washington Post, 17. Juli 2014

Israel akzeptiert einen von Ägypten vorgeschlagenen Waffenstillstand; die Hamas schießt weiter. Die Hamas zielt mit ihren Raketen bewusst auf Zivilisten; Israel versucht penibel sie zu vermeiden, ruft sogar Zivilisten in der Gegend vorher an und wirft Warnladungen ab, das sogenannte „ noch 857 Wörter

Palästinenser