Schlagwörter » Didaktik

Logik für die Schule

SCROLL FOR ENGLISH

Wenn wir die Einführung in die Logik an den Instituten für Philosophie nicht auf die symbolische Logik eingeschränkt hätten, dann hätte der eine oder andere Lehramtsstudent Elemente der Syllogistik oder der Argumentationstheorie später in den Philosophie- oder in den Deutschunterricht einbauen können. noch 79 Wörter

Gesellschaft

Photographie Playground: Interaktive Ausstellung zum Lernen?

“Interaktive Ausstellung” so wird der Photographie Playground von Olympus beworben. Neugier und Interesse am Fotografieren lotste mich gestern in die Berliner Opernwerkstätten in Berlin Mitte. Ein altes heruntergekommenes Industriegebäude wurde von Olympus zur mehrstöckigen Kunst-Ausstellung umfunktioniert, verbunden mit der Aufforderung an die Besucher “Entdecke Raum und Kunst durch das Auge der Kamera”. noch 820 Wörter

Neue Lernformen

Die Sache mit der Gegenwartsbedeutung

Nach der Einführung der Geschichtsdidaktik im letzten Semester steht nun aktuell der erste Kurs zur Lateindidaktik auf dem Semesterprogramm. Im Bezug zur Didaktik taucht in jedem Fach immer wieder ein Name auf: Wolfgang Klafki, nach desen fünf didaktiktischen Grundfragen sich jede Unterrichtsstunde orientieren sollte. noch 179 Wörter

Latein

"verWEGEN" - Projektpräsentation

verWEGEN
| in Hartberg

Foto: archelmoma

In diesem Projekt stehen Mensch und Raum im Mittelpunkt. Neue Raumstrukturen sollen mit der jüngsten Generation, und für diese, mit Hilfe von variablen, mobilen Elementen – Paneelen – geschaffen werden. noch 349 Wörter

Architekturvermittlung

Workshop-Party nach Schillerstraßenart?

Wir werden immer mal wieder zu Workshops eingeladen, in denen wir Multiplikator_innen im Umgang mit der GeoSurfen Software schulen bzw. zusammen mit ihnen konkrete Projekte umsetzen. noch 633 Wörter

Bildung

Entwicklungstrend von Lern-Dienstleistungen

MOOC (Massive Open Online Courses), Virtual Classroom, Flipped Classroom, Konnektivismus als Lerntheorie – das alles sind sichtbare Angriffe auf bisherige “Geschäftsmodelle” etablierter Bildungs- und Weiterbildungs-Organisationen. Einerseits entwickeln sich Lern-Dienstleistungen – so können wir Entwicklungs-Angebote für Lernende auch verstehen – durch Skalierung in wirtschaftlich sehr attraktive Bereiche. noch 665 Wörter

Neue Lernformen

#iMooX Unterschiede zwischen cMOOCs und xMOOCs

So schnell kann aus einem xMOOC durch das Engagement der Teilnehmerinnen und durch die Einbeziehung der virtuellen Möglichkeiten ein cMOOC werden.
Inzwischen begleiten verschiedene Elemente iMooX: Das Forum der Veranstalter, eine Facebook-Gruppe, ein Blogroll, gemeinsames Texte-erarbeiten bei Google-Docs und schon in Planung eine virtuelle Konferenz. noch 217 Wörter

Webtipps