Wer in der BRD Arbeitslosengeld bezieht, soll seitens der mit seiner “Betreuung” abgestellten Institutionen (z. B. Jobcenter) mittels meist sinnloser bis schikanöser also letztlich lediglich zeitraubender und nerviger (freilich obendrein Steuergeld-veschlingender) “Maßnahmen” dazu gebracht werden, eben dieser Idiotie zu entfliehen und irgendeinen Hungerlohnjob anzunehmen. noch 1.296 Wörter