Schlagwörter » Campact

Stoppt TTIP !


ZEIT ONLINE: “Was handeln wir uns da ein?”

Derzeit verhandeln EU-Vertreter mit der US-Regierung über das TTIP-Freihandels-Abkommen. Durchgesickerte Papiere zeigen, dass die Unterhändler die größten Wünsche der Konzerne erfüllen wollen: gechlorte Hühner, Hormonfleisch, Fracking, Gentechnik, laxer Datenschutz und eine privatisierte Wasserversorgung sollen in Europa einziehen. noch 57 Wörter

Kulturk(r)ampf

Keine Sonderrechte für Konzerne – Widerstand gegen TTIP!

Derzeit verhandeln EU-Vertreter mit der US-Regierung über das TTIP-Freihandels-Abkommen. Durchgesickerte Papiere zeigen, dass die Unterhändler die größten Wünsche der Konzerne erfüllen wollen: gechlorte Hühner, Hormonfleisch, Fracking, Gentechnik, laxer Datenschutz und eine privatisierte Wasserversorgung sollen in Europa einziehen. noch 65 Wörter

Nachhaltigkeit

Wir sind König!

Ich mach es kurz: Wenn man der Regierung nicht gelegentlich nen Tip gibt, knallen die uns irgendwann sicher einfach alle ab.. blos weil Sie vergessen habe, dass sowas ungesund ist.. noch 60 Wörter

Projekte

Campact!-Campagne gegen FRACKING!

Macht mit und unterzeichnet auch Ihr den Campact!-Appell!

Während viele zur Fußball-WM nach Brasilien schauen, will Wirtschaftsminister Gabriel Fracking per Gesetz erlauben. Schon kommenden Mittwoch soll das Bundeskabinett über die Hochrisiko-Technologie entscheiden, die unser Trinkwasser gefährdet. noch 29 Wörter

Aktuell

Fracking verhindern!

Während viele zur Fußball-WM nach Brasilien schauen, will Wirtschaftsminister Gabriel Fracking per Gesetz erlauben. Schon kommenden Mittwoch könnte das Bundeskabinett über die Hochrisiko-Technologie entscheiden, die unser Trinkwasser gefährdet. noch 28 Wörter

Allgemein

Snowden klopt an Deine Tür. Was tust du?

Ist euch schon einmal aufgefallen, wie viele christliche Anlehnungen ihr in Blog-Artikeln aufgegriffen findet? Achtet einmal drauf.

Momentan knabbere ich an einer Aktion von Campact

Persönliches

Campact-Kampagne: Ein Bett für Snowden

Die Regierung verwehrt Edward Snowden weiter Asyl. Doch am Jahrestag seiner Enthüll-ungen, am 6. Juni 2014, zeigen Menschen aus ganz Deutschland: Bei uns ist Snowden will- kommen. noch 68 Wörter

Allgemein