Schlagwörter » Buchvorstellung

Rezension: Nicholas Vega - Der Junge der Glück brachte

Nach dem plötzlichen Tod der Mutter fällt Lynette und mit ihre die gesamte restliche Familie (4 Kinder und Vater) in ein schwarzes Loch. Der große Bruder gerät auf die schiefe Bahn, der Vater kommt mit seinem Job nicht klar, die kleine Teenie-Schwester wird gemobbt und der fußballbegabte Theo schafft es nicht mehr ins Training. noch 280 Wörter

Buchvorstellung

PaperC Aktuell: Griechenland zurück an Kapitalmärkten | NSA-Ausschuss | EEG | Doppelte Staatsangehörigkeit

Jeden Tag gibt es neue, spannende sowie wichtige Ereignisse, über die die Nachrichten und Medien berichten. Wir fassen regelmäßig einige aktuelle Top-Themen zusammen und präsentieren Ihnen die passende Literatur aus unserem umfangreichen E-book-Sortiment.

PaperC

Wie ausgespuckt

Gerade ist ein Buch erschienen, das mir sehr aus dem Herzen spricht und thematisch gut zu meiner Blog-Parade “Beruf kommt von Berufung?” passt, die ich letzte Woche veröffentlicht habe. noch 791 Wörter

Arbeitswelt

[Rezension] Daniel Brako: Doors

David Druas ist ein erfolgreicher Psychologe, dessen Praxis besser nicht laufen könnte. Bis er sich mit seinem Patienten Hans Werner näher auseinander setzen muss, der in der ganzen Stadt versteckte Türen zu sehen scheint. noch 576 Wörter

Rezensionen

Rezension: John Green - Looking for Alaska

Miles ist hat in seiner Schule keine Freunde. Daher freut er sich darauf ins Internat zu kommen und dort einen Neuanfang machen zu können. Er freundet sich auch gleich mit seinem Mitbewohner Chip dem Colonel an und verliebt sich in Alaska. noch 228 Wörter

Buchvorstellung

Rezension: Hanni Münzer - Honigtot

Als Felicitys Mutter nach dem Tod der Großmutter plötzlich verschwindet, macht sich Felicity auf die Suche nach ihr. Sie findet sie in Rom, wo sie Nachforschungen nach der Herkunft der Großmutter finden will. noch 215 Wörter

Buchvorstellung

Buchvorstellung und Lesung "Wo Rom aufhört" mit der sardischen Autorin Paola Soriga

Am 26. März 2014 fand im Italienischen Kulturinstitut Berlin die Buchvorstellung und Lesung des Dramas mit dem italienischen Originaltitel “Dove finisce Roma” statt. In der deutschen Fassung heißt das Buch “Wo Rom aufhört”. noch 183 Wörter

Events