In meinem vorherigen post habe ich kritisch Stellung bezogen zu der Schwemme an Neuübersetzungen von Literatur-Klassikern. Habe in Zweifel gezogen, ob für den Leser tatsächlich so viel Mehrwert herauskommt, wie oft behauptet. noch 1.001 Wörter