Schlagwörter » Abofalle

Werbe-Mails von GMX und WEB.de bitte ignorieren!

Aus aktuellem Anlass:

Wenn Ihnen Ihr Mail-Anbieter schreibt, “Ihr PC ist nicht sicher”, dann ist eine solche Aussage ohne vorherige Prüfung natürlich keine müde Mark wert. noch 123 Wörter

2014

Neue (alte) Form der Abofallen enttarnt: Parnterschafts- und Flirtportale

Ich habe es ja immer schon gesagt: Die lukrativste Form der Abo(fallen) im Internet sind die Partnerschaftsbörsen oder Flirtportale. Mit “kostenlos anmelden” wird man gelockt, wenn man dann aber die Angebote, die einem plötzlich gemacht werden, sehen will, muss man ein Abo abschließen, das dann oft mehr kostet als die bekannten 8 EUR im Monat. noch 44 Wörter

Grenzenlos Einkaufen

Neue Tricks der Abofallen-Betrüger

Mit der Button-Lösung http://www.vz-nrw.de/buttonloesung-zeigt-wirkung-20 dachten wir, seien die Zeiten vorbei:
Man sucht nur eine schnelle Verbindung von A nach B und wundert sich noch, warum man dazu seine E-Mail-Adresse angeben muss. noch 111 Wörter

Sicherheit Und Datenschutz

Abofallen und Zahlungsaufforderung per Email bei WEB.DE

Eine ganz miese Nummer: Die Abofallen von WEB.DE (…gmx.de – gleiche Firma, macht genau dasselbe!). Nutzer von kostenlosen eMail-Postfächern bei WEB.DE und gmx.de tappen oft schnell mal in eine gestellte Abofalle – man sollte unbedingt alles lesen, bevor man draufklickt. …